Direktrabatt ab 40€
klimafreundlicher Versand
kostenloser Versand ab 35,- innerhalb von Deutschland
Meisterhonig Bio Blütenpollen aus Deutschland, 250g

Meisterhonig Bio Blütenpollen aus Deutschland, 250g

15,49 € 15,85 € (2,27% gespart)
Inhalt: 250 Gramm (61,96 € / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-4 Tage

Jetzt einkaufen und Direktrabatt sichern:
3% ab 40€,
4% ab 70€ und
5% ab 100€ Einkaufswert

  • 7110043
  • Vorteile

    • klimafreundlicher Versand
    • Bio-zertifiziert durch DE-ÖKO-007
    • Sichere Bestellung und Bezahlung
    • Kostenloser Versand ab 35,-€ innerhalb von Deutschland
Bio-Blütenpollen von der Bioland-Imkerei Curic Blütenpollen zeichnen sich durch ein... mehr

Bio-Blütenpollen von der Bioland-Imkerei Curic

Blütenpollen zeichnen sich durch ein intensiv-blumiges, nussig-süßliches Aroma aus. Sie sind eine eiweiß- und mineralstoffhaltige Ergänzung für das tägliche Müsli, den Joghurt, Quark oder Obstsalat. Blütenpollen eignen sich auch bestens, um Tee oder Fruchtsäfte zu süßen. Bioland-Qualität.

Die Herkunft dieser Bio-Blütenpollens

Blütenpollen, auch als Blütenstaub oder Blütenmehl bezeichnet, wird von Samenpflanzen zur geschlechtlichen Fortpflanzung produziert und dient schließlich den Bienen als maßgeblicher Eiweißlieferant. Die Bienenkönigin benötigt ausreichend Eiweiß, um Eier produzieren zu können. Pollen finden die Bienen in den Staubgefäßen der Blüten. Beim Befliegen der Blüten bleiben am ganzen Körper der Bienen die teilweise leicht öligen Pollen haften. Eine Bienen kann maximal 20mg Blütenpollen transportieren. D.h., dass die Bienen 12.500mal fliegen müssen, um 250g Blütenpollen zu sammeln! An den Hinterbeinen der Bienen befinden sich die Pollenkämme, mit denen die Bienen die Pollen aus ihren Härchen in die außen am Bein im sog. Pollenkörbchen liegenden Pollenhöschen abstreifen. Die Bienen vermischen die Pollenkörner mit Nektar und/oder Honigtau sowie Speichelsekrete, so dass sie besser in den Pollenhöschen transportiert werden können. Imker ernten die Blütenpollen, in dem sie am Eingang eines Bienenstocks (Flugloch) ein Gitter, die sog. Pollenfalle, anbringen. Die in die Waben heimkehrenden Bienen schlüpfen durch diese Pollenfalle und streifen dabei zwischen 5% und 35% der Pollenhöschen ab. Diese fallen dann in Auffanggefäße. Danach müssen die so gesammelten Blütenpollen gereinigt und getrocknet werden. Das Sammeln von Pollen erfordert höchste Reinlichkeit bei den Bienenkästen, Unterböden und Sammelbehälter. Die Pollenfalle muss regelmäßig entfernt werden, damit für die Bienenbrut die notwendige Eiweißversorgung gesichert ist. Diese Meisterhonig Blütenpollen werden von der Bioland-Imkerei Curic angeboten. Die Familie Curic betreibt die Imkerei in Witzenhausen seit 1998.

Blütenpollen werden vorwiegend im Frühjahr zwischen April und Juli geerntet.

Die Besonderheiten des Blütenpollens

Die Farbe und die Inhaltsstoffe von Blütenpollen sind sehr stark abhängig von den Pflanzen, die die Bienen anfliegen und dem Klima. Die Farbe der Granulatkörner, die etwa eine Größe von 2mm haben, kann von goldgelb, orange bis braun changieren. Pollen ist ein recht vielfältiges Pflanzenprodukt, das reich an biologisch aktiven Substanzen ist. 200 Substanzen wurden in den Pollenkörnern verschiedener Pflanzenarten gefunden. Zu den chemischen Grundsubstanzen gehören Proteine, Aminosäuren, Kohlenhydrate, Lipide und Fettsäuren, phenolische Verbindungen, Enzyme und Coenzyme sowie Vitamine und Bioelemente. Die genaue Zusammensetzung einer jeden Charge ist abhängig von der Herkunft der Blütenpollen, den Pflanzen sowie den jeweiligen klimatischen Bedingungen (Quelle: National Library of Medicine: Bee Pollen: Chemical Composition and Therapeutic Application). Pollen enthalten im Durchschnitt 22,7 % Eiweiß, davon 10,4 % essenzielle Aminosäuren wie Methionin, Lysin, Threonin, Histidin, Leucin, Isoleucin, Valin, Phenylalanin und Tryptophan. Diese Proteinelemente sind lebensnotwendig und können vom Organismus nicht selbst synthetisiert werden. Darüber hinaus sind in den Pollen erhebliche Mengen an Nukleinsäuren, insbesondere Ribonukleinsäuren, enthalten. Verdauliche Kohlenhydrate kommen in den Pollen zu durchschnittlich 30,8 % vor. Reduzierende Zucker, hauptsächlich Fruktose und Glukose, sind in diesem Produkt zu etwa 25,7 % vorhanden. Unter den Lipiden, die im Pollen zu etwa 5,1 % vorhanden sind, sind in erster Linie die essenziellen Fettsäuren (EFAs) zu nennen. Säuren wie Linolsäure, ?-Linolsäure und archaische Säuren sind zu 0,4 % vorhanden. Phospholipide machen 1,5 % aus, während Phytosterine, insbesondere P-Sitosterol, in einer Menge von 1,1 % vorhanden sind. Darüber hinaus gehören auch Vitamine und Bioelemente zu den wertvollen Substanzen. Die Pollen sind eine bedeutende Vitaminquelle, sowohl fettlösliche Vitamine (0,1 %), wie Provitamin A und die Vitamine E und D, als auch wasserlösliche Vitamine (0,6 %) wie B1, B2, B6 und C, sowie Säuren: Pantothensäure, Nikotinsäure und Folsäure, Biotin, Rutin und Inositol. Ihr Gesamtgehalt beträgt 0,7 % im gesamten Produkt. Damit der Pollen seine Wirkung nicht verhielt, sollte er niemals überhitzt werden.

Personen mit Pollenallergie sollten beim Verzehr von Blütenpollen vorsichtig sein, da diese allergische Reaktionen auslösen können.

Bienen würden Bio kaufen!

Diese Bio-Blütenpollen von Meisterhonig wurden nach den Richtlinien des BIOLAND-Verbandes geerntet. Imker, die sich den Richtlinien des BIOLAND-Verbandes verpflichtet haben, müssen u.a. die folgenden Vorschriften beachten:

  • Das Beschneiden von Bienenflügeln oder andere Verstümmelungen sind verboten. In der nicht-biozertifizierten Imkerei können die Flügel der Bienenkönigin beschnitten werden, um die Königin am Ausfliegen (Schwärmen) zu hindern.
  • Bienenstöcke, in denen die Bienen ihre Waben bauen und ihren Honig und Pollen speichern, sind ausschließlich an oder in der Nähe von ökologisch bewirtschafteten Feldern aufzustellen. Der Standort ist so zu wählen, dass in einem Umkreis von 3 km um den Bienenstock herum keine Verschmutzungen durch landwirtschaftliche oder nicht-landwirtschaftliche Verschmutzungsquellen zu erwarten sind. D.h., dass Industriegebiete und stark befahrene Straßen und Pflanzenkulturen, die mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden, zu meiden sind. Die Standorte der Bienenstöcke sind exakt zu protokolieren.
  • Die Bienenstöcke, auch Beuten genannt, müssen aus natürlichen Materialien wie Holz, Stroh oder Lehm bestehen. Es dürfen auch bei der Herstellung keine schadstoffhaltigen Leime oder Anstrichstoffe verwendet werden. Zur Reinigung und Desinfektion von Bienenstöcken sind chemische Mittel nicht zugelassen.
  • Die Mittelwände der Bienenbeuten dürfen nur aus BIOLAND-Wachs hergestellt werden. Mittelwände aus Kunststoffe sind verboten.
  • Im Bienenwachs dürfen keine Rückstände von chemischen Therapeutika nachweisbar sein.
  • Für die Fütterung von Bienen z.B. während der Winterzeit dürfen nur von BIOLAND zugelassene Futtermittel verwendet werden.
  • Zur Bekämpfung der gelegentlich vorkommenden Varroa-Milben dürfen keine chemotherapeutischen Medikamente verwendet werden.
  • Im Rahmen der Honigernte dürfen keine chemische Repellents verwendet werden, auch dürfen keine Bienen abgetötet werden.
  • Nach der Honigernte darf der Honig nicht über 40°C erhitzt werden. Zum Entfernen von unerwünschten Inhaltsstoffen wie Wachsteilchen darf der Honig mit einem Sieb filtriert werden.

Um die Einhaltung dieser Vorschriften zu gewährleisten, werden alle BIOLAND-Imkereien einmal jährlich von unabhängigen Prüfstellen kontrolliert. Nur nach bestandener Prüfung wird das BIOLAND-Zertifikat für ein weiteres Jahr ausgestellt. Wer BIOLAND-Honig kauft, unterstützt die Bio-Imker, fördert die Biodiversität und trägt zur Sicherung unserer Ernten bei. Ökologisch bewirtschaftete Flächen weisen mehr Humus auf, können Wasser besser speichern, was den Pflanzen bei längeren Trockenperioden hilft und binden mehr Kohlendioxid (CO2) im Boden. Bio-Flächen gewährleisten die Artenvielfalt und den Lebensraum für ein ausreichendes Nahrungsangebot sowohl für Honigbienen als auch für Wildbienen.

ZutatenBlütenpollen*
*Zutaten aus ökol. Landbau **Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Lager- und Aufbewahrungshinweis

Kühl, dunkel und trocken lagern.

Qualität

Bioerzeugnisja
Staatliche SiegelEU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-LogosDeutsche Landwirtschaft
Öko-KontrollstelleDE-ÖKO-006
Welcher Standard wird erfülltBioland, EWG 834/2007 Norm

Weitere gesetzliche Angaben

Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweiswie andere Rohkost auch ist Blütenpollen für Säuglinge unter 12 Monaten nicht geeignet
InverkehrbringerMeisterhonig GbR Christine & Ivan Curic: In der Aue 10, 37213 Witzenhausen, Deutschland

Allergiehinweise

Enthalten:
Fruktose. Pollenallergiker sollten mit kleinen Einnahmemengen testen, ob sie auf die Blütenpollen allergisch reagieren. Diabetiker müssen beachten, dass Blütenpollen den Blutzuckerspiegel erhöht.

Weitere Eigenschaften

vegetarisch

GTIN

4260113950456
Weiterführende Links zu "Meisterhonig Bio Blütenpollen aus Deutschland, 250g"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Meisterhonig Bio Blütenpollen aus Deutschland, 250g"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meisterhonig Bio Edelkastanienhonig aus Deutschland, 500g Meisterhonig Bio Edelkastanienhonig aus...
Inhalt 500 Gramm (22,98 € / 1 kg)
11,49 € 12,00 €
Bio-Wabenhonig aus Deutschland, 300g Bio-Wabenhonig aus Deutschland, 300g
Inhalt 300 Gramm (41,50 € / 1 kg)
12,45 €
Meisterhonig Bio Bienenbrot aus Deutschland, 250g Meisterhonig Bio Bienenbrot aus Deutschland, 250g
Inhalt 250 Gramm (117,96 € / 1 kg)
29,49 € 29,90 €
MANI grüne Bio Oliven & Kalamata mit Kräutern MANI grüne Bio Oliven & Kalamata mit Kräutern
Inhalt 280 Gramm (15,68 € / 1 kg)
4,39 € 5,39 €
Sanchon Bio Brotaufstrich Hummus, 180g Sanchon Bio Brotaufstrich Hummus, 180g
Inhalt 180 Gramm (13,83 € / 1 kg)
2,49 € 3,15 €
Meisterhonig Bio Edelkastanienhonig aus Deutschland, 250g Meisterhonig Bio Edelkastanienhonig aus...
Inhalt 250 Gramm (27,40 € / 1 kg)
6,85 €
Meisterhonig Sanddorn in Honig, bio, 250g Meisterhonig Sanddorn in Honig, bio, 250g
Inhalt 250 Gramm (22,20 € / 1 kg)
5,55 €
Sanchon Bio Brotaufstrich Antipasti Olive, 190g Sanchon Bio Brotaufstrich Antipasti Olive, 190g
Inhalt 190 Milliliter (18,37 € / 1 kg)
3,49 €
Meisterhonig Bio Vanille in Honig aus Deutschland, 500g Meisterhonig Bio Vanille in Honig aus...
Inhalt 500 Gramm (17,90 € / 1 kg)
8,95 € 9,25 €
Zuletzt angesehen