Direktrabatt ab 40€
klimafreundlicher Versand
kostenloser Versand ab 35,- innerhalb von Deutschland
Meisterhonig Bio Sonnenblumenhonig aus Deutschland, 500g

Meisterhonig Bio Sonnenblumenhonig aus Deutschland, 500g

8,95 €
Inhalt: 500 Gramm (17,90 € / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-4 Tage

Jetzt einkaufen und Direktrabatt sichern:
3% ab 40€,
4% ab 70€ und
5% ab 100€ Einkaufswert

  • 7110059
  • Vorteile

    • klimafreundlicher Versand
    • Bio-zertifiziert durch DE-ÖKO-007
    • Sichere Bestellung und Bezahlung
    • Kostenloser Versand ab 35,-€ innerhalb von Deutschland
Der Bio Sonnenblumenhonig aus Deutschland Der Bio Sonnenblumenhonig von der Imkerei Curic in... mehr

Der Bio Sonnenblumenhonig aus Deutschland

Der Bio Sonnenblumenhonig von der Imkerei Curic in Deutschland ist ein cremiger Sommerhonig von süßem, mild-würzigem Geschmack und einer herrlich dottergelben Farbe. Er riecht nach würzigen Sommerkräutern, das Aroma erinnert an Heu und Blütenpollen. Sonnenblumenhonig wird auch oft als Brotaufstrich verwendet und ist eine beliebte Zutat in vielen Gerichten und Rezepten, einschließlich Salatdressings, Marinaden und Saucen.

Die Herkunft des Sonnenblumenhonigs

Honig von Sonnenblumen kann immer seltener geerntet werden, da moderne, selbstbestäubende Hybridsorten, die kaum noch Nektar für die Bienen bieten, mit einem hohen Fettsäuregehalt die alten Sorten ablösen. Jedoch auch bei diesen selbstbestäubenden Hybriden hat man durch vergleichende Tests festgestellt, dass durch die Bienenbestäubung die Anzahl der Samen um bis zu 30% und der Ertrag an Sonnenblumenöl um bis zu 6% gesteigert werden konnte. Auch ist bei nicht allen Sonnenblumensorten wegen der unterschiedlichen Längen der Röhrenblüten der Nektar für die Honigbienen zugänglich. Der Blütenkorb der Sonnenblume kann einen Durchmesser von bis zu 40 Zentimeter erreichen und er besteht aus Tausenden kleinen Röhrenblüten, die den wertvollen Nektar tragen.

Die für die Bienen interessanten Sonnenblumensorten finden sich noch in der Bio-Landwirtschaft in Brandenburg, wo die Imkerei Curic ihre Honigraum-Kästen für die Gewinnung des Sonnenblumenhonigs aufstellt. Der Meisterhonig Sonnenblumenhonig wird von der Bioland-Imkerei Curic in Sachsen-Anhalt geerntet. Die Familie Curic betreibt die Imkerei in Witzenhausen in Hessen seit 1998.

Die Besonderheiten des Sonnenblumenhonigs

Die Sonnenblume wird der Familie der Korbblütler (Asteraceae) zugeordnet, sie wird auch als Asterngewächs bezeichnet. Sie kommt ursprünglich aus Nord- und Mittelamerika, wo sie schon vor ca. 2.500 Jahren vor Christus angebaut wurde. Nach der Entdeckung Amerikas brachten die Spanier die Sonnenblume als Zierpflanze nach Europa. Sonnenblumen werden heute in erster Linie als ölspendende Nutzpflanze in Monokulturen angebaut. Sie erreichen Wuchshöhen von 150 bis 200 Zentimeter. Die Wuchshöhe kann jedoch je nach Varietät sehr stark schwanken: Zwergformen erreichen lediglich 40cm, Gigaformen werden bis zu 5 Meter hoch. Eine Sonnenblumenscheibe kann bis zu 4.000 einzelne Blüten haben. Interessant ist, dass sich die Blütenknospen und Blätter der Sonnenblume dem Tageslauf der Sonne anpassen, sie drehen sich der Sonne entgegen (Heliotropismus). An sonnigen Tagen verfolgt die Knospe die Sonne von Ost nach West. Nachts drehen sie sich wieder zurück nach Osten. Deshalb bezeichnet man die Sonnenblume auch als Kompasspflanze. So nimmt die Sonnenblume mehr Sonnenlicht auf und steigert ihre Fotosyntheseleistung. Sonnenblumenhonig ist beliebt wegen seiner streichzarten Konsistenz und seinem mild-würzigen und dezent frischem Geschmack.

Das Fructose-/ Glucose-Verhältnis ist mit einem Wert zwischen 0,95 und 1,1 relativ ausgeglichen. Zusammen mit weiteren Zuckerarten Sacharose, Maltose, Turanose, Trehalose, Isomaltose und Erlose ergibt sich ein Gesamtzuckergehalt von ca. 80%. Wie in allen heimischen Honigen ist auch im Sonnenblumenhonig die Aminosäure Prolin dominant. Im Sonnenblumenhonig finden sich weitere Enzyme wie zum Beispiel Diastase, saure Phosphatase, Katalase oder Glucoseoxidase. Durch den relativ hohen Gehalt an Traubenzucker (Glucose) neigt Sonnenblumenhonig dazu, relativ schnell zu kristallisieren. Deshalb muss der Imker vor der Abfüllung Sonnenblumenhonig relativ lange schonend rühren.

Bienen würden Bio kaufen!

Dieser Bio-Sonnenblumenhonig von der Imkerei Curic wurde nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes geerntet. Imker, die sich den Richtlinien des Bioland-Verbandes verpflichtet haben, müssen u.a. die folgenden Vorschriften beachten:

  • Bienenstöcke, in denen die Bienen ihre Waben bauen und ihren Honig und Pollen speichern, sind bevorzugt an oder in der Nähe von ökologisch bewirtschafteten Feldern aufzustellen. Der Standort ist so zu wählen, dass in einem Umkreis von 3 km um den Bienenstock herum keine Verschmutzungen durch landwirtschaftliche oder nicht-landwirtschaftliche Verschmutzungsquellen zu erwarten sind. D.h., dass Industriegebiete und stark befahrene Straßen und Pflanzenkulturen, die mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden, zu meiden sind. Die Standorte der Bienenstöcke sind exakt zu protokollieren.
  • Die Bienenstöcke, auch Beuten genannt, müssen aus natürlichen Materialien wie unbehandeltem Holz, Stroh oder Lehm bestehen. Es dürfen auch bei der Herstellung keine schadstoffhaltigen Leime oder Anstrichstoffe verwendet werden. Zur Reinigung und Desinfektion von Bienenstöcken sind chemische Mittel nicht zugelassen.
  • Die Mittelwände der Bienenbeuten dürfen nur aus Naturwabenwachs hergestellt werden, die aus dem eigenen oder einem biologisch wirtschaftenden Betrieb kommen. Mittelwände aus Kunststoffe sind verboten. .
  • m Bienenwachs dürfen keine Rückstände von chemischen Therapeutika nachweisbar sein. .
  • Für die Fütterung von Bienen z.B. während der Winterzeit dürfen nur biologische Futtermittel wie Honig oder Blütenpollen verwendet werden. Es sind genügend Honig-Pollenvorräte im Bienenstock zu belassen. Pollenersatzstoffe sind verboten.
  • Zur Bekämpfung der gelegentlich vorkommenden Varroa-Milben dürfen keine chemotherapeutischen Medikamente verwendet werden, nur organische Säuren wie Ameisensäure, Milchsäure, Essigsäure und Oxalsäure dürfen eingesetzt werden. .
  • Das Beschneiden von Bienenflügeln oder andere Verstümmelungen sind verboten. In der nicht-biozertifizierten Imkerei können die Flügel der Bienenkönigin beschnitten werden, um die Königin am Ausfliegen (Schwärmen) zu hindern.
  • Im Rahmen der Honigernte dürfen keine chemische Repellents verwendet werden, auch dürfen keine Bienen abgetötet werden.
  • Nach der Honigernte darf der Honig nicht über 40°C erhitzt werden. Zum Entfernen von unerwünschten Inhaltsstoffen wie Wachsteilchen darf der Honig mit einem Sieb filtriert werden.

Um die Einhaltung dieser Vorschriften zu gewährleisten, werden alle Bioland-Imkereien einmal jährlich von unabhängigen Prüfstellen kontrolliert. Nur nach bestandener Prüfung wird das Bioland-Zertifikat für ein weiteres Jahr ausgestellt. Wer Bioland-Honig kauft, unterstützt die Bio-Imker, fördert die Biodiversität und trägt zur nachhaltigen Sicherung unserer Ernten bei. Ökologisch bewirtschaftete Flächen weisen mehr Humus auf, können Wasser besser speichern, was den Pflanzen bei längeren Trockenperioden hilft und binden mehr Kohlendioxid (CO2) im Boden. Bio-Flächen gewährleisten die Artenvielfalt und den Lebensraum für ein nachhaltiges und ausreichendes Nahrungsangebot sowohl für Honigbienen als auch für Wildbienen.

.

Zutaten


*Zutaten aus ökol. Landbau **Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Lager- und Aufbewahrungshinweis

Kühl, dunkel und trocken lagern.

Qualität

Bioerzeugnisja
Staatliche SiegelBio EU-Logo
Länderzusatz des EU-LogosDeutsche Landwirtschaft
Öko-KontrollstelleDE-ÖKO-024
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm

Weitere gesetzliche Angaben

Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweiswie andere Rohkost auch ist Honig für Säuglinge unter 12 Monaten nicht geeignet
Inverkehrbringer Meisterhonig GbR, In der Aue 10, D-37213 Witzenhausen

Allergiehinweise

Enthalten:
Fruktose,

Weitere Eigenschaften

vegetarisch

Verwendung

Als Brotaufstrich und zum Süßen von Getränken, Speisen, Backwaren.

GTIN

4260113950180 /td>

Verwendung

Als Brotaufstrich und zum Süßen von Getränken, Speisen, Backwaren.

GTIN

4260113950180
Weiterführende Links zu "Meisterhonig Bio Sonnenblumenhonig aus Deutschland, 500g"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Meisterhonig Bio Sonnenblumenhonig aus Deutschland, 500g"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meisterhonig Bio Akazienhonig aus Deutschland, 1kg Meisterhonig Bio Akazienhonig aus Deutschland, 1kg
Inhalt 1 Kilogramm (18,95 € / 1 Kilogramm)
18,95 € 19,50 €
Bio Löwenzahnhonig aus Österreich, cremig, 520g Bio Löwenzahnhonig aus Österreich, cremig, 520g
Inhalt 520 Gramm (22,98 € / 1 kg)
11,95 €
Meisterhonig Bio Frühjahrsblütenhonig aus Deutschland, 1kg Meisterhonig Bio Frühjahrsblütenhonig aus...
Inhalt 1 Kilogramm (14,49 € / 1 Kilogramm)
14,49 € 14,80 €
Meisterhonig Sanddorn in Honig, bio, 250g Meisterhonig Sanddorn in Honig, bio, 250g
Inhalt 250 Gramm (22,20 € / 1 kg)
5,55 €
Meisterhonig Bio Akazienhonig aus Deutschland, 1kg Meisterhonig Bio Akazienhonig aus Deutschland, 1kg
Inhalt 1 Kilogramm (18,95 € / 1 Kilogramm)
18,95 € 19,50 €
Rigoni di Asiago Bio Frucht-Aufstrich Himbeeren, 250g Rigoni di Asiago Bio Frucht-Aufstrich...
Inhalt 250 Gramm (17,16 € / 1 kg)
4,29 €
Meisterhonig Bio Edelkastanienhonig aus Deutschland, 500g Meisterhonig Bio Edelkastanienhonig aus...
Inhalt 500 Gramm (22,98 € / 1 kg)
11,49 € 12,00 €
Ökoland Bio Geflügel-Würstchen, 180g Ökoland Bio Geflügel-Würstchen, 180g
Inhalt 180 Gramm (27,17 € / 1 kg)
4,89 €
Lebensbaum Bio Schwarztee Assam Broken, 100g Lebensbaum Bio Schwarztee Assam Broken, 100g
Inhalt 100 Gramm (47,90 € / 1 kg)
4,79 €
Ökoland Erbsensuppe mit Würstchenscheiben, 400g Ökoland Erbsensuppe mit Würstchenscheiben, 400g
Inhalt 400 Gramm (7,48 € / 1 kg)
2,99 €
Vivani Dunkle Nougat Bio Schokolade, 100g Vivani Dunkle Nougat Bio Schokolade, 100g
Inhalt 100 Gramm (23,90 € / 1 kg)
2,39 €
Yogi Tea Black Chai Tea, bio, 17 Teebeutel Yogi Tea Black Chai Tea, bio, 17 Teebeutel
Inhalt 37 Gramm (86,22 € / 1 kg)
3,19 € 3,39 €
Bio Löwenzahnhonig aus Österreich, cremig, 520g Bio Löwenzahnhonig aus Österreich, cremig, 520g
Inhalt 520 Gramm (22,98 € / 1 kg)
11,95 €
Meisterhonig Bio Frühjahrsblütenhonig aus Deutschland, 1kg Meisterhonig Bio Frühjahrsblütenhonig aus...
Inhalt 1 Kilogramm (14,49 € / 1 Kilogramm)
14,49 € 14,80 €
Meisterhonig Sanddorn in Honig, bio, 250g Meisterhonig Sanddorn in Honig, bio, 250g
Inhalt 250 Gramm (22,20 € / 1 kg)
5,55 €
Bauckhof Bio Hafer Müsli Beeren, 425g Bauckhof Bio Hafer Müsli Beeren, 425g
Inhalt 425 Gramm (9,39 € / 1 kg)
3,99 €
Meisterhonig Bio Waldhonig flüssig aus Deutschland, 500g Meisterhonig Bio Waldhonig flüssig aus...
Inhalt 500 Gramm (22,90 € / 1 kg)
11,45 € 11,95 €
Zuletzt angesehen